BHW Immobilien – Eigenheimboom zum Jahresende

0
Pin It
bhw-immobilien-eigenheimboom-zum-jahresende

BHW Immobilien – Eigenheimboom zum Jahresende

Mit einer spürbaren Belebung der Nachfrage nach Eigenheimen rechnet Johannes B. Bieber, Geschäftsführer der BHW Immobilien GmbH für die letzten Wochen dieses Jahres. Bereits in den letzten Tagen seien die Interessentenanfragen sprunghaft gestiegen.

Grund hierfür sei die für das nächste Jahr geplante Kürzung der staatlichen Eigenheimförderung. Um noch von den günstigeren Fördersätzen der alten Regelung zu profitieren,müssen Bau- oderKaufinteressenten spätestens bis zum Jahresende einen Kaufvertrag unterschreiben oder einen Bauantrag stellen.

Nach In-Kraft-Treten der neuen Förderung erwartet das bundesweit agierende Maklerunternehmen ein wachsendes Interesse an Gebrauchtimmobilien. Diese werden künftig genauso hoch gefördert wie Neubauten. Vor allem in Innenstadt- und Stadtrandlagen dürfte dadurch das Angebot gut sanierter Altbauten steigen und auf entsprechende Nachfrage stoßen.

Geschäftsjahr zufriedenstellend

Das Ende September abgeschlossene Geschäftsjahr der BHW Immobilien GmbH bezeichnete Bieber als zufriedenstellend. Mit insgesamt 2760 vermittelten Objekten habe der konjunkturbedingte Rückgang nur 4,1 Prozent betragen. Er liege damit deutlich niedriger, als in der Gesamtbranche.

Das Auslandsgeschäft mit Ferienimmobilien war besonders in Spanien vom Attentismus deutscher Immobilienerwerber geprägt. Diese seien inzwischen nicht mehr bereit, so Bieber, die dort verlangten Hochpreise zu zahlen. Solange aber Engländer mit dem währungsstarkem Pfund sowie auch viele Spanier dieses Preisniveau akzeptierten, sei kaum mit einer Normalisierung der Immobilienpreise in Spanien zu rechnen.

Pin It

About Author

Leave A Reply